Your Life, Your Journal

Rezension

WerbungWerbung für Frechverlag
journal
Veröffentlicht
14. January 2019
Titel
Your Life, Your Journal
Autoren
Anne Broszies, Monja Becker
Verlag
Frechverlag
ISBN
9783772483608
Preis
22,00€

Wer meine Instagram Stories gesehen hat, weiß ja schon dass ich netterweise das Buch „Your Life, Your Journal“ aus dem Frechverlag testen durfte. Nochmal vielen Dank dafür 🙂

Schon beim ersten durchblättern war ich total begeistert. Das Buch ist vollgepackt mit Ideen, Vorlagen, Verzierungen und das in vielen Variationen.

So viel Vielfalt für dein Journal

Egal ob man Inspiration für einen Tracker sucht, für eine Monatsübersicht oder auch speziellerer Sachen wie Fitness, Einkauf oder Mondphasen. Es ist eine wirklich tolle Mischung so dass für jeden was dabei ist.
Ob du es nun minimalistisch, verspielt und bunt oder mit floralen Elementen magst. Auch Kombinationen der verschiedenen Stile und Ideen sind möglich weil es nicht nur komplette Vorlagen gibt sondern auch genug einzelne Elemente.

Aber vor allem gibt es genug Beispiele für die Basics so dass man sich direkt raussuchen kann was man benötigt und loslegen kann.
Ich habe mir extra für dieses Buch ein neues Journal gekauft und bereue nichts 😀
Entschieden habe ich mich diesmal für ein Nuuna in der Größe L. Das ist etwas größer als A5 und die Kästchen sind kleiner, was ein wenig ungewohnt ist aber schon nach kurzer Zeit habe ich mich gefragt wie ich jemals mit größeren Kästchen zurecht kam xD

Der Anfang ist gemacht

Zurück zum Buch. Als erstes musste ich natürlich eine Jahresübersicht haben. Gesagt, getan.

Hier habe ich zum Beispiel eine minimalistische Jahresübersicht rausgesucht und sie ein wenig aufgepeppt. Unter anderem mit einem Panda im geometrischen Stil den ich weiter hinten gefunden habe und einfach zuckersüß fand.
Das Ding ist, ich bin zwar ein kreativer Mensch aber oft fehlt es mir an Ideen. Doch während ich hier alles rausgesucht habe, kamen die Ideen wie von allein. Der Panda musste einfach mit drauf, grünes Papier hatte ich noch da und was passt besser dazu als ein wenig Bambus?
Und so nahm die Seite immer mehr Gestalt an, was mir vorher oft gar nicht so gelang weil ich zu faul war im Internet nach Ideen zu suchen xD Das Buch dagegen kann ich bequem neben mir haben und hin und wieder durchblättern.

Sub

Journal Wahnsinn – Genug Auswahl ohne überschwemmt zu werden

Genauso ging es mir mit der Schrift. Ich habe mich von den zahlreichen Beiträgen im Internet zu Handlettering ect. quasi überschwemmt gefühlt wenn ich mal nach Anleitungen oder einfach nur verschiedenen Ideen gesucht habe.
Hier aber sind sogar dafür einige und vor allem vielfältige Ideen drin.
So macht mir das ausprobieren einfach viel mehr Spaß als wenn ich vorher zig Seiten durschaue, und ja, ich habe auch Pinterest benutzt aber auch da herrscht so viel Fülle dass man länger braucht da durchzuschauen.

Als Nächstes brauchte ich eine Monatsübersicht damit ich kurz und knackig sehen kann was ansteht. Dafür brauche ich aber nicht viel Schnick Schnack also habe ich mich für diesen tollen Mond entschieden.

Lese Journal

Schön und trotzdem übersichtlich wie ich finde.
Vor allem der aquarellige Look hat mir gut gefallen, das Buch ist leider nicht so gut dafür geeignet wie ein Leuchtturm oder so aber beim nächsten Mal weiß ich Bescheid.

Viel Inspiration – wenig Text

Was mir auch gut an dem Buch gefallen hat, es ist nicht zu vollgestopft mit Text. Das Hauptaugenmerk wird wirklich darauf gelegt, Inspirationen zu liefern und man bekommt kleine Erläuterungen von den jeweiligen Bloggern dazu.
Dennoch hat man zwischendrein auch immer mal wieder eine Anleitung dabei.

Was bei mir auch nie fehlen darf, sind Tracker. Auch wenn ich sie nicht immer allzu regelmäßig führe, ich liebe sie. Aber da ich doch ein paar Dinge habe, die ich regelmäßiger tracken möchte, kamen mir die frischen Ideen hier sehr gelegen.
Und natürlich MUSS einfach auch eine Monatsübersicht der gelesenen Bücher rein. Schließlich ist das Journal bei mir nicht hauptsächlich für Termine ect. sondern vor allem auch als Lese Journal im Einsatz.
Entschieden habe ich mich für die folgenden Tracker:

Reading Log

Ist die Glühbirne mit der Feder nicht total toll? <3
Zu guter Letzt, zeige ich euch noch die Seiten für meinen Sub und meine Book Travel List. Also eine Liste in welche Fantasie Länder/Städte ich dieses Jahr schon gereist bin 😉

Sub

Nur eine Sache muss ich anmerken. Es gibt unter anderem auch Vorlagen, die man abpausen kann falls man zeichnerisch nicht ganz so geübt ist. Allerdings sind da 1-2 Vorlagen die ich leider zu groß angelegt finde.
Z.B. ein Bild für einen Serientracker das ich richtig toll finde, aber hätte ich es abgepaust, würde es schon bei diesem Format mindestens die Hälfte der Seite einnehmen.
Wenn nicht sogar mehr.

Fazit

Ansonsten muss ich sagen dass das Buch wirklich eine lohnenswerte Anschaffung ist. Ich fühle mich inspiriert und habe nun erstmal genug Ideen und vor allem auch Schriften, mit denen ich mein Journal nun verschönern kann.
Es ist eine ausgewogene und vielseitige Mischung so das jeder was Passendes darin finden sollte und man hat allein durch die Schriften und verschiedenen Elemente wie z.B. Blumen, geometrische Formen ect. genug um sein Journal abwechslungsreich zu gestalten.
Von mir bekommt das Buch eine dicke Empfehlung und 5 Sterne 🙂

Kennt ihr das Buch schon? Wenn ja, könnt ihr gern euer Stimmchen abgeben wie ihr es findet 🙂
Vielleicht gefallen dir ja auch meine: 5 Ideen für ein Lesejournal

Journal
Leser Rezensionen0 Bewertungen0
Positiv
Super viele Ideen
Nicht zu viel Text
Viele Anleitungen und Vorlagen
Für jeden Geschmack was dabei
Negativ
Ca. eine Vorlage zum abpausen zu groß aber das ist meckern auf hohem Niveau 😀
5
Tolle Inspiration!
In einem Satz:
Ein Buch vollgepackt mit Ideen, Vorlagen und Inspirationen um dein Journal wunderschön zu gestalten.