Würfelkönig

Ein Würfelspiel von Haba

GesponsertWerbung Haba
Autor
Nils Nilsson
Illustrator
Gus Batts
Verlag
Haba
Empfohlenes Alter
8-99
Spieleranzahl
2-5
Spieldauer
ca. 30 Minuten
Preis
14,95

In Würfelkönig befinden wir uns in einer Welt voller Elfen, Orks und Drachen wieder und müssen uns ein Königreich aufbauen. Dabei kommt es darauf an auch ja die guten Bürger anzulocken.
Vorsicht vor Schurken und Drachen, die bringen nämlich Minuspunkte und wer am Ende die meisten Punkte hat, hat auch das schönste Königreich.

Meine Meinung:

Als erstes muss ich sagen, dieses Spiel ist super schnell erlernt. Man hat 6 Würfel, zahlreiche Karten und überschaubare Regeln. Kurz in die Anleitung geschaut und schon weiß man wie der Hase läuft. Oder in diesem Fall wie der König läuft 😉
Und es ist perfekt um es einfach mal zwischendurch zu spielen oder um den Spieleabend einzuläuten. Eine Partie dauert gerade mal ca. eine halbe Stunde. Das finde ich vor allem praktisch wenn man mal nichts aufwendiges spielen möchte 🙂

Ach wie schön das aussieht

Auch wenn hier nicht viel Material bei ist, was man ja auch nicht braucht, ist sich bei dem was da ist sehr viel Mühe gegeben worden. Die Karten sind unheimlich schön illustriert, so schaut man nicht nur auf die Kombinationen die man braucht sondern auch welch schöne Karten man sich mopsen kann.
Die Würfel sind aus Holz und haben eine angenehme Haptik.
Alles in allem hat man hier ein wirklich schönes Spiel

Ganz schön knifflig mit den Kombinationen

Ja, das ist gar nicht so einfach wie man denkt und die drei Würfel sind ruck zuck vorbei. Dann muss man natürlich eine Strafkarte ziehen und ärgert sich aber das gehört nun mal dazu.
Umso mehr freut man sich wenn es klappt und bei Würfelspielen, ist es eben alles Glückssache 😉

Es macht dennoch sehr viel Spaß und da die Partien recht kurz sind, kann man ja direkt eine Revanche einfordern 😉

Näheres zum Spiel

Inhalt:

  • 6 Würfel
  • 65 Karten (15 Ortskarten, 10 Strafkarte und 40 Bürgerkarten
Würfelkönig

Spielvorbereitung:

Die Bürgerkarten werden gemischt und links als verdeckter Stapel hingelegt.
Die Strafkarten werden gemischt und offen als Stapel zur Seite gelegt. Die Ortskarten werden nach Farbe sortiert und auch nach Zahlenwert und zwar so dass die 4 ganz unten liegt, die drei darüber usw. Diese werden dann in einer bestimmten Anordnung auf den Tisch gelegt.
Die Würfel werden ebenfalls in die Tischmitte gelegt.

Würfelkönig

Spielablauf:

Nun wird im Uhrzeigersinn gewürfelt. Insgesamt darf man 3 mal würfeln und jedes Mal eine beliebige Anzahl Würfel beiseite legen.
Ihr müsst nun versuchen, die Kombinationen, die auf den Bürgerkarten abgebildet sind zu erwürfeln. Das können Farbkombinationen, Zahlenkombinationen, Straßen oder auch andere Voraussetzungen wie z.B. nur gerade Zahlen sein.
Habt ihr eine Kombination, dürft ihr die Karte auf euren Königreich Stapel legen. Habt ihr keine, müsst ihr eine Strafkarte ziehen und drauf legen.
Wenn eine Ortskarte in der gleichen Farbe wie die der Bügerkarte drüber liegt, dürft ihr auch die mit dazu nehmen. Danach werden die Lücken so aufgefüllt dass die Karten nach rechts rutschen.

Würfelkönig

Hier muss man z.B. 3 mal die gleiche Zahl würfeln, egal welche Farbe. Es gibt aber auch Kombinationen mit mehreren Zahlen oder eben auch Farben.

Spielende:

Fazit

Ein super Spiel für Zwischendurch. Egal ob man etwas für den Start eines Spieleabends sucht, einfach zwischendurch mal eine Runde spielen möchte oder sogar einen regnerischen Nachmittag damit füllen möchte. Hier macht man nichts verkehrt.
Hübsche Illustrationen und schnell gelernte Regeln, garantieren hier Spielspaß.
Für mich auf jeden Fall eine Bereicherung für das Spieleregal.

Hier geht es zum Verlag: Habaextern

In einem Satz
Würfel Kombinationen und baue dir so dein Königreich mit den besten Bewohnern auf doch pass auf, Schurken und Drachen geben Minuspunkte!
Regeln/Einstieg
Spielmaterial
Langzeitspaß
Spielmechanik/Spielgefühl
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positiv
Regeln super leicht
Es macht Spaß die Kombinationen zu erwürfeln
Super für zwischendurch
Negativ
5
Super für Zwischendurch

Hinterlasse einen Kommentar

avatar