Unsere Top und Flop Juli 19

Und schon wieder ist es Zeit für unsere Highlights und dank der momentanen Ferien habe ich doch ganz gut was geschafft und ich glaube es ist auch gar kein Flop dabei 😀

Alma

Meine Highlights

Panem Band 2 von Suzanne Collins

Soooo lange war das Buch bei mir auf dem Sub. Warum eigentlich? Ich weiß doch dass ich von Band 1 begeistert war und trotzdem hatte ich nie so recht Lust drauf.
Auch Band 2 hat mich natürlich wieder umgehauen und ich hoffe dass ich mir mit dem Finale nicht auch wieder so viel Zeit lasse 😀

Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab

Band 1 war ja letzten Monat schon in meinen Highlights und auch dieser Band, welcher ja der Abschluss ist, hat mich einfach mitgerissen. Ich liebe die Charaktere und es war unheimlich spannend und erfrischend von der Idee her. Aber, kein Happy End, das muss ich so anmerken. Ich war sooo traurig 🙁 Dennoch ein Highlight!

The Lie she never told von Laura Labas

Puh, ich war nie sicher ob ich es lesen möchte. Laura Labas ist eine meiner Lieblingsautoren aber Thriller? Da war ich skeptisch. Als ich aber die Chance hatte es mir zu ertauschen, habe ich natürlich zugegriffen und was soll ich sagen, auch Thriller kann sie die Gute 😀 Einfach spannend, ganz tolle Charaktere und ein super Schreibstil! Kommt definitiv zu den Highlights.

Meine Flops

Colors of Happiness Manga

Doch ja, da ist er der Flop. Hatte ich fast vergessen weil ich nur die ersten paar Seiten gelesen habe bevor ich abgebrochen habe. Warum? Tja also abgesehen davon dass das Mädchen sich direkt zum Anfang schon so sorglos und willig dem Entführer angebiedert hat, war sie erst 14 und das war dann echt nicht mehr meins.
14 jährige Protagonisten sind an sich ja nicht schlimm, versteht mich nicht falsch aber wenn es darum geht dass sie dem Entführer anbietet zu heiraten wenn sie nicht entdeckt werden, sich Sorgen macht ob er 14-jährige evtl. nicht reizvoll genug findet und am Besten direkt mit ihm unter der Decke landet, sorry, das finde ich ziemlich daneben.

Statistik

Gelesene BücherGelesene Seiten
104260
JugendbücherKrimi/ThrillerFantasyDystopie
2431
PrintEbook
91
Liv

Meine Highlights

Throne of Glass – Erbin des Feuers von Sarah J. Maas

Sarah J. Maas ist eine Göttin! Ich liebe ihre Bücher und somit auch den 3. Band von Throne of Glass. Die Welt in der Celeana lebt, ist einfach wahnsinnig faszinierend. Es wird nie langweilig, sogar eher mit jedem Buch spannender. Wer mit Throne of Glass noch nicht angefangen hat, sollte es unbedingt tun.

Throne of Glass – Celaenas Geschichte – Sarah J. Maas

Haha! Ja, es geht weiter mit Throne of Glass – wer hätte das Gedacht xD In diesem Band handelt es sich um lauter kleine Kurzgeschichten, die ein wenig von Celaenas Vergangenheit erzählen. Ja, ich weiß – Kurzgeschichten … ich mag sie normalerweise auch nicht, aber in dem Fall hab ich festgestellt, dass sie 1. gar nicht so übel sind, sogar eher sehr interessant und 2. für den weiteren Verlauf der Geschichte ab Band 4 auch gar nicht so unwichtig sind. Man lernt wohl nach und nach ein paar Leute kennen die aus Celaenas Vergangenheit stammen, um den Zusammenhang und alles besser zu verstehen, ist es definitiv empfehlenswert spätestens zwischen Band 3 und 4 eine Runde Kurzgeschichten zu lesen.

Die Tränenkönigin – Jay Lahinch

Überraschung – ausnahmsweise mal NICHT Throne of Glass =D

Dieses Buch hat mir aber auch sehr gut gefallen. Vielleicht habt ihr meine Rezi dazu schon gelesen, wenn nicht, bekommt ihr hier einen kleinen Vorgeschmack. Das Buch ist einfach magisch. Die ganze Welt verzaubert einen. Wisst ihr schon was ein Pekko ist? Nein? Ihr müsst sie unbedingt kennenlernen, sie sind nämlich so niedlich. Die Charaktere im Buch sind schön ausgearbeitet, man lernt sie nach und nach kennen und irgendwann schließt man sie ins Herz. Auch zum nachdenken bietet das Buch EINIGES und ab und an muss man vielleicht ein kleines Tränchen verdrücken. Alles in Allem also ein Buch das ich euch nur empfehlen kann. (: Für mehr lest einfach die Rezi

Meine Flops

Mit Flops kann ich bis auf weiteres nicht „dienen“, aber das ist auch gut so. =D

Hinterlasse einen Kommentar

avatar