Riverdale – Zurück in der Kleinstadt mit Geheimnissen

Der Tag davor

GesponsertCbt - Rezensionsexemplar
riverdale
Autor
Micol Ostow
Verlag
cbt
Genre
Fantasy
Seiten
352

Inhalt

In diesem Buch erfahren wir was im Leben der Charaktere aus Riverdale ein bis 2 Tage vor der ersten Folge passiert. Wie kam es dazu dass Veronica nach Riverdale zieht? Was machen Betty und Archie den Sommer über? Und was ist vorgefallen dass Archie und Jughead sich nicht mehr so gut verstehen?
All das erfahren wir in diesem Vorspann zur Serie.

Meine Meinung

Wer die Serie noch nicht gesehen hat, mag dieses Buch eventuell als langweilig empfinden. Immerhin geht es hier quasi nur um einen Tag und es ist lediglich eine Vorgeschichte, nichts mit großem Plot twist oder so.
Und ich muss zugeben, mich hat es anfangs auch nicht vom Hocker gehauen, allerdings konnte ich mich auch kaum noch an die ersten Folgen erinnern.
Wer die Serie aber schon kennt und sie so liebt wie ich, dem wird dieses Buch bestimmt gefallen. Immerhin werden wir hier wieder direkt in das Leben von Betty und Co. geworfen und ich hatte anfangs echt ein wenig Sorge dass die  Buch Charaktere keine oder wenig Ähnlichkeit mit den Serien Charakteren haben.

Riverdale wie man es kennt

Weit gefehlt denn die Charaktere sind im Buch genau wie auch in der Serie. Man hat sie alle wieder direkt vor Augen und erkennt die Personen. Ganz großes Lob also an die Autorin.

Beginnen und enden tut dieses Buch mit der ganz typischen Erzählung von Jughead, was ich super passend fand weil es viel zu der Riverdale Atmosphäre beiträgt, auch wenn das so eher unscheinbar klingen mag.
Aber in der Serie sitzt er ja auch mit seinem Laptop da und erzählt uns eben von Riverdale,
Ansonsten wird abwechselnd aus den Sichten von natürlich Jughead, Veronica, Archie ect. geschrieben so dass wir bei jedem einen Einblick bekommen was kurz vor Serienbeginn passiert ist.

Der Schreibstil ist sehr gut. Er passt zu der Serie und man kommt unheimlich gut vorwärts. Nach jedem Kapitel bekommen wir ein Nachrichtenverlauf, eine Email, ein Flyer oder ähnliches zu lesen und das fand ich auch sehr gut gemacht. Hat mir super gefallen.

Da ich nicht mehr so im Bilde war was die ersten Folgen angeht und ich zwischendrin immer dachte „Echt? Kam das nicht erst später? Passt das überhaupt mit der Serie überein?“, habe ich kurz danach nochmal die erste Folge angeschaut und was soll ich sagen. Es passt perfekt! Es ist ein quasi fast nahtloser Übergang. Super gemacht!

Fazit:

Ich weiß nicht ob ich es denjenigen empfehlen kann die Riverdale noch nicht kennen, denn ich könnte mir vorstellen dass es dann ein wenig langweilig sein könnte oder man einfach nicht alle Zusammenhänge versteht aber ich empfehle es auf jeden Fall allen die diese Serie sehr mögen und Lust haben weiter in der Kleinstadt Riverdale abzutauchen und zu erfahren was kurz vorher alles passiert ist. Es gibt nochmal neue Einblicke in das Leben der Charaktere und ist wirklich interessant.

Leckerbissen

Hier geht es zum Verlag: Cbtextern

riverdale
Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen0
Positiv
Die Atmosphäre aus Riverdale ist präsent
Charaktere erkennt man auf jeden Fall wieder
Negativ
Vielleicht für Leser die die Serie nicht kennen ein wenig langweilig
4.5
Perfekt für Fans
In einem Satz
Was genau passierte an dem einen Tag vor Start der Serie?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar