Land of Giants

GesponsertPanini
Land of GIants
Autoren
Jan Cronauer, Mathis Landwehr
Zeichner
Timo Wuerz
Verlag
Panini
Seiten
80
Reihe
Land of Giants 1

Inhalt

Es ist dreißig Jahre her dass ein Gigant das gesamte Dorf von Crutch auslöschte. Doch die Kirche behauptet es seien Götter und haben jegliche Magie verboten.
Als Reyna eine Entdeckung macht, soll ihr das zum Verhängnis werden doch Crutch hat andere Pläne mit ihr.

Meine Meinung

Also zuallererst muss ich sagen dass ich von den Bildern beeindruckt bin. Zum einen haben wir hier keine fest eingeteilten Panels und zum anderen ist es absolut kunstvoll gestaltet. Die Medien die benutzt wurden zusammen mit der Farbgebung ergeben ein wundervolles Gesamtbild.
das Betrachten der Bilder macht wirklich Spaß.

Text haben wir in Land of Giants nicht sehr viel aber dennoch kommt die Stimmung und der Inhalt der Geschichte sehr gut rüber. Allerdings muss ich sagen dass es mir etwas zu wenig Story ist. Es wirkt eher wie ein Prolog und gerade wenn man anfängt in die Geschichte abzutauchen, ist der Comic zu Ende.
Man ist hier tatsächlich in nicht mal 10 Minuten durch. Was die Story nicht weniger interessant macht.

Ich bin neugierig. Auf die Giganten, auf Reynas weiteres Schicksal, auf die Kirche. Aber ich hatte mir ein klein wenig mehr von der Geschichte erwartet. Wer damit aber kein Problem hat, findet hier den Beginn zu einer wirklich spannenden und interessanten Geschichte und wundervolle Bilder.

Zu den Charakteren kann ich noch gar nicht so viel sagen weil man in der kurzen Zeit nur einen leichten Eindruck bekommt aber ich mag Reyna bisher und bin gespannt was genau Crutch vorhat. Die Oberhäupter der Kirche finde ich eher grausam. Sie haben ihre eigene und strikte Sichtweise und scheinen da skrupellos zu sein.

Fazit

Land of Giants hat wunderschöne Zeichnungen und ist ein spannender Auftakt in einer Welt voll verbotener Magie und Giganten die für Götter gehalten werden. Für mich etwas zu wenig Story und zu schnell vorbei aber dennoch hat es mich neugierig gemacht.

Leckerbissen

Hier geht es zum Verlag: Paniniextern
Vielleicht interessiert dich auch meine Rezension zu: Das letzte Einhorn

Land of GIants
In einem Satz
Eine Entdeckung wird Reyna zum Verhängnis doch Crutch, dessen Dorf vor 30 Jahren von einem Giganten ausgelöscht wurde, hat andere Pläne mit ihr
Illustrationen
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positiv
Wunderbare Illustrationen
Spannender Plot
Negativ
Ist leider zu schnell vorbei
3.8
Gut aber kurz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Illustrationen
Charaktere
Plot
Ende
End Bewertung