Zwischen dem 11. und 21. Oktober werden keine Bestellungen bearbeitet da ich im Urlaub bin. Die Lieferzeit verlängert sich somit um ca 10 Tage.

Karuba

GesponsertWerbung Haba
Autor
Rüdiger Dorn
Illustrator
Claus Stephan
Verlag
Haba
empfohle-nes Alter
8-99
Spieleranzahl
2-4
Spieldauer
40 min.
Preis
29,95€

Bei Karuba geht es darum dass wir unseren Abenteurern den Weg zu den Tempeln ebnen und dabei am Besten noch unterwegs ein paar Schätze einsammeln.
Wer legt seine Plättchen am schlauesten und wer erreicht zuerst seine Tempel?

Meine Meinung

Das Spiel ist relativ schnell erklärt und man braucht auch nicht lange bis man verstanden hat was man zu tun hat. Das was leider am meisten Zeit frisst, ist tatsächlich der Aufbau.
Während einer der Mitspieler der Spielleiter ist und seine Plättchen gemischt auf einem verdeckten Stapel legt, müssen die anderen ihre Plättchen sortiert um ihre Insel legen. Das dauert natürlich seine Zeit und führt evtl. gerade bei den jüngeren Mitspielern zu Ungeduld.

Karuba
Nach der Vorbereitung geht es zackig weiter

Ist das Spiel erst mal aufgebaut, geht es recht zügig voran da man ja auch gleichzeitig spielt.
Das Spiel macht echt Spaß und ist teils ganz schön knifflig weil man die Plättchen ja auch nur so legen darf dass die Zahlen richtig rum sind. Man muss also immer genau schauen wo man den aktuellen Pfad am besten gebrauchen kann oder ob man ihn nicht doch abwirft um ein paar Schritte gehen zu können.
Nicht immer eine leichte Entscheidung denn manchmal kann man fast jeden Weg gerade gut gebrauchen aber der Abenteurer muss ja auch mal ankommen 😀

Das Spielmaterial wirkt auf mich hochwertig und hat auch eine gute Haptik. Die Inseln und Dschungelplättchen sind schön stabil, die Figuren sind aus Holz, was ich einfach tatsächlich am liebsten habe und die Schätze sehen toll aus.

Näheres zum Spiel

Inhalt:

  • 4 Inseln
  • 64 Kristalle
  • 16 Goldnuggets
  • 16 Tempelschätze in 4 Farben
  • 16 Abenteurer in 4 Farben
  • 16 Tempel in 4 Farben
  • 144 Dschungelplättchen
  • Spielanleitung in Deutsch und Englisch

Spielvorbereitung:

Jeder bekommt eine Insel, ein Kartenset einer Farbe, je ein Abenteurer pro Farbe und je 1 Tempel pro Farbe:
Abenteurer und Tempel werden dann auf jedem Tableu an die gleiche Stelle gestellt wobei die Abenteurer nur am Strand platziert werden dürfen und die Tempel nur am Dschungel.

Wer als Spielleiter ernannt wurde, mischt seine Karten und legt sie als verdeckten Stapel vor sich ab. Die anderen Spieler sortieren ihre Karten und legen sie in der Reihenfolge um ihre Insel ab.
Die Schätze kommen in die Mitte und zwar pro Farbe ein Stapel und die niedrigste Zahl nach unten. Außerdem kommen die Schätze in die Tischmitte.

Spielablauf:

Der Spielleiter zieht nun die erste Karte vom Stapel und nennt die Zahl woraufhin die anderen die gleiche Karte aus ihren Karten suchen. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten.

1. Ihr legt das Dschungelplättchen auf eure Insel

Das kann völlig frei auf der Insel geschehen und Wege müssen auch nicht an anderen Wegen anschließen aber die Zahl muss richtig rum liegen!
Wenn ein Plättchen mit einem Kristall oder Goldnugget gelegt wird, werden diese Schätze aus der Tischmitte auf das Plättchen gelegt und können so mit den Abenteurern eingesammelt werden wenn man den Weg nutzt.

2. Plättchen abwerfen und Abenteurer bewegen

Ihr könnt euer Plättchen auch abwerfen und dann euren Abenteurer bewegen. Und zwar so viele Schritte wie Wege am Rand des Plättchens grenzen. Habt ihr z.B. einen geraden Weg über das gesamte Plättchen ohne Kreuzung, dürft ihr zwei Schritte gehen.
Außerdem darf nur ein Abenteurer auf einem Plättchen stehen und ihr dürft nur die Wege benutzen.

Spielende:

.Das Spiel endet sobald entweder alle Dschungelplättchen verbraucht sind oder einer alle 4 Abenteurer bei den Tempeln hat.

Fazit:

Karuba ist ein schönes Spiel dass zwar ein wenig mehr Aufwand bei der Vorbereitung hat aber danach rasant weiter geht. Keiner muss auf den anderen warten und so können alle gleichzeitig überlegen und spielen. Das Spielmaterial hat eine tolle Haptik und wirkt hochwertig.
Wer Legespiele mag, sollte hier auf jeden Fall einen Blick drauf werfen.

Hier geht es zum Verlag: Habaextern
Und vielleicht gefällt dir auch: Würfelkönig

Regeln Einstieg
Spielmaterial
Langzeitspaß
Spielmechanik/Spielgefühl
Leser Rezensionen0 Bewertungen0
Positiv
Alle spielen gleichzeitig
Sehr gutes Spielmaterial
Schnell verstanden
Negativ
Der Aufbau dauert mit jüngeren Kids ein wenig
4.3
Alle spielen gleichzeitig!
In einem Satz:
Überlege genau wo du deine Pfade setzt um deine Abenteurer schnellstens zu den Tempeln zu führen und unterwegs Schätze einzusammeln.