Interview mit Finya und Leonél

Protagonisten aus Beast Soul

Hallo ihr Zwei, vielen Dank dass ich euch interviewen darf. Diese Bibliothek ist ja der Wahnsinn!

Alma: Also, los geht’s, ihr hattet ja zu Anfang doch die ein oder andere Schwierigkeit miteinander. Woran lag das eurer Meinung nach?

Leonèl: Eindeutig an ihr. Sie ist so tollpatschig, naiv und allgemein geht sie mir ziemlich auf die Nerven.

Finya: Danke! Wie immer bist du herzallerliebst – das kann ich nur zurückgeben! Außer, dass du unglaublich ruppig und abweisend bist!

Alma: Seid ihr Langschläfer oder Frühaufsteher?

Leonèl: Frühaufsteher, dann hat man mehr vom Tag!

Finya: Langschläfer, morgens komme ich einfach nicht aus dem Bett und genieße es mich noch einmal einkuscheln zu können.

Alma: Welches ist euer Lieblingsfach?

Finya: Ich mag die Geschichte von Nebula Astér i unglaublich gerne, es gibt so vieles was ich noch nicht weiß und es unglaublich, was es noch alles zu lernen gibt.

Leonèl: Keines so wirklich, die Schule mache ich nur, weil ich es muss.

Alma: Eure schlimmste Eigenschaft?

Finya: Ich glaube, ich bin manchmal etwas blauäugig.

Leonèl: Manchmal? Das würde ich so nicht sagen, ich denke da kann man so ein immer schon hinzufügen.

Finya: Als ob du makellos wärst, jeder hat Fehler und du musst nicht immer so tun, als wäre ich die unbedarfste Person auf der Welt.

Leonèl: Na, in meiner Umgebung bist du das schon!

Finya: Da vorne ist die Tür, dann geh doch einfach weg und schon bin ich nicht mehr in deiner näheren Umgebung!

Alma: Und eure Beste?

Leonèl: Ich behalte einen kühlen Kopf, auch in brenzligen Situationen.

Finya: Du bist ja auch der reinste Eisklotz in jeglicher Hinsicht, sollte dir somit also nicht wirklich schwerfallen!

Alma: Sonnenauf- oder -untergang?

Leonèl: Sonnenaufgang.

Finya: Sonnenaufgang.

Alma: Was gefällt euch am Besten an Nebula Asteri?

Finya: Der Sternenhimmel, welcher in der Nacht, aber auch am Tag immer zu sehen ist.

Leonèl: Nichts.

Alma: Habt ihr hier schon Leute die ihr sehr ins Herz geschlossen habt?

Finya: Emily! Und natürlich Oscar, James und Phoebe! Ich bin so froh, dass diese Menschen in mein Leben getreten sind.

Leonèl: Nein, nicht wirklich.

Alma: Würdet ihr euren Lesern noch gern was sagen?

Finya: Ich würde mich freuen, wenn sie Nebula Astéri besuchen kämen. Es ist ein wirklich magischer Ort, an dem es so unfassbar viel zu entdecken gibt!

Leonèl: Sie können ja mal nachlesen, ob Finya nicht doch etwas blauäugiger ist, als sie sich hier vorstellt!

Das geht ja heiß her hier, ich kenne eure Geschichte ja schon und fand sie super! Nebula Asteri ist definitiv ein Besuch wert <3

Hinterlasse einen Kommentar

avatar