Die Leiche

GesponsertWerbung, Heyne Verlag
Autor
Stephen King
Verlag
Heyne Verlag
Seiten
256
Bewertung
4

Inhalt

Dies ist eine Geschichte die von vier Jungen handelt, sie alle tragen ihr eignes Päckchen mit sich herum und kommen aus verschiedenen sozialen Schichten. Denn die Monster in ihrem nahen Umfeld, haben aus ihnen die Personen gemacht die sie zu diesem Zeitpunkt sind. Sie sind Freunde, eine Clique und haben von der Leiche eines Jungen gehört der vermisst wird. Auf ihrem Weg zu eben dieser, begeben sie sich tiefer in die Wälder von Maine und erleben ein “Abenteuer” nach dem anderen. Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und das Erwachsen werden.

Meine Meinung

Wie immer gefällt mir der Schreibstil von Stephen King sehr gut und ich fand schnell in die Geschichte rein. Auch die Charaktere wirken wieder sehr lebendig. Man fiebert und leidet mit ihnen mit, umso mehr man über die jeweiligen Hintergründe der Kinder bzw. Familien erfährt. Gepaart mit einigen Horrorelementen ist es trotz allem eine eher ruhigere Geschichte. Die Story an sich ist doch etwas unheimlich, schließlich suchen sie die Leiche eines toten Jungen und keiner weiß so recht ob das eine gute oder schlechte Idee ist. Dadurch baut sich dann auch eine gewisse Spannung auf.

Leider hat es mich trotz allem nicht so gepackt wie sonst, dass bedeutet jedoch nicht das es eine schlechte Geschichte ist. Leider hat es mich diesmal nur nicht so gefesselt wie sonst.

Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positiv
tiefgründige Charaktere
toller Schreibstil
Negativ
ruhige Geschichte
das gewisse etwas hat gefehlt
4

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
End Bewertung