Dein kaltes Herz

GesponsertWerbung Goldmann Verlag
dein kaltes herz
Veröffentlicht
21. September 2020
Autorin
Sharon Bolton
Verlag
Goldmann
Seiten
480
Bewertung
4.9

Inhalt

Felicity sieht nur noch einen Ausweg um ihrem Ehemann Freddie zu entkommen. Sie muss das Jobangebot in Südgeorgien, eine kleine antarktische Insel, annehmen.
Kurz vorm Winter kommt das letzte Schiff der Saison an und dann kann Felicity aufatmen, denn das Eis wird die Insel für ein paar Monate von der Außenwelt abschneiden und so kann auch Freddie nicht kommen.
Dummerweise ist er aber schon auf dem Schiff…

Meine Meinung

Woah! Spannung pur!
“Dein kaltes Herz” startet in der Gegenwart, Felicity ist in Südgeorgien und wartet sehnsüchtig darauf, dass das letzte Schiff der Saison kommt, in der Hoffnung dass Freddie nicht dabei ist. Dann kommt ein großer Teil, bei dem wir nach und nach erfahren, wie und warum sie überhaut dorthin gekommen ist. Und zum Schluss sind wir dann wieder dort, wo es in Südgeorgien stoppte um zu erfahren wie es ausgeht.

Ich fand beide Settings sehr spannend und ich habe so richtig mit fiebern können. Sogar unheimlich fand ich es an vielen Stellen aber warum genau, das möchte ich hier natürlich nicht spoilern. Aber man hatte halt sehr oft eine unbekannte Gefahr und hat irgendwie damit gerechnet, dass jeden Moment was aus dem Dunkeln angreift 😀

Die Spannungsbögen sind hier wirklich super und auch wenn man das ein oder andere schon leicht geahnt hat, sprachen doch immer irgendwelche anderen Dinge dagegen und erst auf den letzten Metern, erfährt man, was da überhaupt Sache war.
Und es gab da so den ein oder anderen Überraschungsmoment. Für mich auf jeden Fall unheimlich gut geschrieben.

Die Charaktere sind jetzt nicht unbedingt was Besonderes und ich konnte auch nicht immer ganz nachvollziehen, wie Felicity so reagiert hat, aber die Story war so toll und so spannend, dass es mich nicht weiter gestört hat.
Und da sie auch sonst nicht nervig oder so waren, passte das alles.

Fazit

Dein kaltes Herz hat mich unfassbar gepackt und hat für mich eine super spannende Story. Packend von vorne bis hinten und sehr gut geschrieben. Man ist sich nie ganz sicher woran man gerade ist, auch wenn man meint, schon etwas zu ahnen. Die Charaktere sind nichts Besonderes aber angenehm.
Für Thriller Fans auf jeden Fall eine Empfehlung 🙂

Leckerbissen

Hier geht es zum Verlag: Goldmannextern
Vielleicht gefällt dir auch: Geisterfjord

dein kaltes herz
Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positiv
Super spannend bis zur letztes Seite
Überraschende Wendung
4.9

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
End Bewertung