Avatar – Tsu’teys Pfad

GesponsertWerbung Panini
Avatar-Tsu-teys-Pfad
Autor
Sherri L. Smith
Zeichner
Doug Wheatley, Jan Duursema
Verlag
Panini
Seiten
148
Bewertung
5

Inhalt

Die Meisten kennen ja bereits den Film “Avatar – Aufbruch nach Pandora” welcher 2009 die Kinos gestürmt hat. Dort haben wir die Geschichte von Jack Sully und Neytiri kennen und lieben gelernt. In diesem Comic erleben wir die Geschichte erneut, allerdings dieses Mal aus Tsu’teys sicht, welcher nie sonderlich begeistert von den Menschen und vor allem nicht von Jack Sully war. “Avatar – Tsu’teys Pfad” entführt uns ein weiteres mal in die faszinierende Welt von Pandora und den Na’vi.

Meine Meinung

Schon damals habe ich die Welt um die Na’vi geliebt, weshalb ich mich riesig auf diesen Comic gefreut habe und ich wurde in keinster Weise enttäuscht.

Die Zeichnungen waren wunderschön und haben es mir super leicht gemacht, mich wieder in der Welt von Pandora zu verlieren. Es gibt unheimlich viele Details, die diesen Comic zu etwas ganz Besonderem machen.

Für mich war es sehr interessant nach all der Zeit endlich mal die Geschichte von Tsu’tey kennenzulernen. Zu erfahren, warum dieser so abgeneigt von den Menschen und den Avatar war, obwohl so viele andere Na’vi des Omatikaya-Stammes sich auf Dr. Grace Augustine und ihr Team gefreut haben.

Nachdem ich diesen Comic beendet habe, hat für mich vieles viel mehr Sinn ergeben und ich freue mich jetzt umso mehr auf den Kinofilm, der uns in nicht all zu ferner Zukunft erwartet.

Fazit

An alle Avatar Fans da draußen – wenn ihr den Film damals genauso geliebt habt wie ich, dann ist dieser Comic ein absolutes Muss für euch. Man erfährt noch ein paar wichtige Details über die Omatikaya und lernt Tsu’tey endlich besser kennen.

Herzensstück

Hier geht es zum Verlag: Paniniextern
Vielleicht gefällt dir auch: Isola

Avatar-Tsu-teys-Pfad
Illustration
Story
Schreibstil
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positves
Eine tolle Story
Wunderschöne Zeichnungen
Eine bekannte Geschichte neu erzählt
5

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Illustration
Story
Schreibstil
End Bewertung