5 Bücher für die Weihnachtszeit

Im Zusammenhang mit dem Instagram Adventskalender, möchte ich euch heute 5 Bücher empfehlen, die meiner Meinung nach wunderbar in die Weihnachtszeit passen.

Ich beginne direkt mal mit einem Buch welches ich gestern erst rezensiert habe:

1.der Weihnachtosaurus

Ein so wunderbar weihnachtliches Buch das einfach viel Herz und dennoch überraschend viel Action beinhaltet. Untermalt wird die tolle Geschichte von richtig schönen Illustrationen.Erschienen ist es im letzten Jahr und ich finde dies ist auf jeden Fall ein Buch dass man sich ruhig öfter mal an Weihnachten vornehmen darf 🙂

Klappentext
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

 

2. So kalt wie Eis, so klar wie Glas

 

Ein so wunderschön winterliches Buch welches für mich ganz viel Gemütlichkeit ausgestrahlt hat. Zwar kein Buch dass einen mit Spannung überhäuft aber dass sich einfach unheimlich toll eignet für kalte Winterabende und auf jeden Fall sehr lesenswert ist.

Klappentext
Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich?

 

3.der Weihnachtswald

 

Wer mich kennt, weiß dass ich nicht sehr gerne Liebesgeschichten oder ähnliches lese und meist zählen Weihnachtsbücher ja irgendwie dazu. Aber dieses Buch habe ich letztes Jahr zusammen mit meiner Whatsapp Gruppe gelesen und ich muss sagen, es war wirklich schön. Schon allein durch die „Zeitreise“ die hier im Buch eine große Rolle spielt, hat es einen Hauch von Fantasy und es für mich sehr spannend gemacht. Und wir fanden es so gut, dass wir eventuell dieses Jahr das von ihr neu erschienene „das Weihnachtswunder“ lesen.

Klappentext
Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben … Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den Weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenkind Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche nach Antonie landen Eva und Philipp unversehens in der Vergangenheit …

 

4.Geheimnis in Rot

 

Für diejenigen die einfach viel lieber Krimi lesen, habe ich hier noch eine Empfehlung. Zugegeben, dieses Buch habe ich bisher nicht selbst gelesen aber ich finde es klingt sehr interessant und es ist auf jeden Fall auf meine Wunschliste gelandet 🙂 Heißen Kakao machen, ab aufs Sofa unter die Decke und rätseln wer der Mörder war. Klingt doch nach einem angenehmen Abend 😉

Klappentext
Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken. Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden Verwandtschaft hält sich jedoch in Grenzen, da Sir Osmond ein beträchtliches Erbe hinterlässt. Jedes der eingeladenen Familienmitglieder zieht seinen Nutzen aus dem Tod des Patriarchen – nur der Weihnachtsmann, der genug Gelegenheiten hatte, den alten Herrn ins Jenseits zu befördern, besitzt kein Motiv. Inmitten von Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu stellt sich schließlich heraus: Es kann nicht nur einen verkleideten Weihnachtsmann gegeben haben.

 

5.Weihnachten auf der Lindwurmfeste

 

Ja ich weiß, dieses Buch ist recht schnell durch und mit 15€ hat es dafür einen ziemlich stolzen Preis aber ich finde es wirklich sehr schön und gerade für Fans von Walter Moers, ist es ein kleiner Leckerbissen der in der Weihnachtszeit zwar fehlen darf aber nicht unbedingt muss 😉 😀

Klappentext
Diese zamonische Weihnachtsgeschichte gehört unter jeden Christbaum! Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das Moers frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert hat. Die Lindwürmer Zamoniens begehen es alljährlich und nennen es »Hamoulimepp«. Während dieser drei Feiertage steht die Lindwurmfeste ganz im Zeichen der beiden Figuren »Hamouli« und »Mepp«, die unserem Weihnachtsmann und dem Knecht Ruprecht verblüffend ähneln. Außerdem gehören zur Tradition Hamoulimeppwürmer, Hamoulimeppwurmzwerge, ungesundes Essen, ein Bücher-Räumaus, ein feuerloses Feuerwerk und vieles andere mehr. Laut Moers, kein Freund der Weihnachtsfeierei, gibt dieser Brief von Mythenmetz einen profunden Einblick in die Gebräuche einer beliebten zamonischen Daseinsform, der Lindwürmer. Nie war Weihnachten so zamonisch. Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden Verwandtschaft hält sich jedoch in Grenzen, da Sir Osmond ein beträchtliches Erbe hinterlässt. Jedes der eingeladenen Familienmitglieder zieht seinen Nutzen aus dem Tod des Patriarchen – nur der Weihnachtsmann, der genug Gelegenheiten hatte, den alten Herrn ins Jenseits zu befördern, besitzt kein Motiv. Inmitten von Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu stellt sich schließlich heraus: Es kann nicht nur einen verkleideten Weihnachtsmann gegeben haben.

 

Das waren nun meine Empfehlungen für die Weihnachtszeit und als kleinen Zusatz, verlose ich mein Exemplar von „Weihnachten auf der Lindwurmfeste“
Gelesen aber Zustand wie neu und um mitzumachen, beantwortet mir auf Instagram oder Facebook unter dem entsprechenden Post heute: Welches ist eure Buch Empfehlung für die Weihnachtszeit?
Und markiert noch mindestens 2 Freunde die der Beitrag auch interessieren könnte 🙂

Ein zweites Los könnt ihr euch sichern wenn ihr meinem Blog folgt, bitte teilt mir dann mit unter welchem Namen ihr folgt 😉

Teilnahmebedingungen:

  • Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder habt die Einverständnis eurer Eltern
  • Ihr habt einen deutschen Wohnsitz oder tragt die Porto Kosten
  • Ihr meldet euch innerhalb von 48 Std. nach Gewinnerbekanntgabe
  • Instagram und Facebook haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun
  • Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Personen die nur für das Gewinnspiel folgen, werden für folgende Gewinnspiele gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.